Allgemeines

 

Zoologisches Informationszentrum Dieses Projekt hat, wenn man es genau nimmt, seinen Ursprung im Jahre 1962. Der damalige Direktor des Naturkundemuseums Karl-Marx- Stadt nahm mich als 9-jährigen unter seine Fittiche und so genoss ich eine einmalige Ausbildung bis ich die Schulzeit beendete. Schon damals hatten wir die Idee, wie vorteilhaft es wäre, in entsprechenden Datenbanken z. B. nach Synonymen oder Textstellen aus einschlägiger Literatur zu suchen. Als ausgebildeter Softwareentwickler holte mich dieses Thema wieder ein und so entstand die Idee des Aufbaus eines zoologischen Informationszentrums mit den entsprechenden elektronischen Datenbanken, Hintergrunddateien und Belegsammlungen. Folgende Datenbanken sind in Vorbereitung bzw. werden gefüllt

1. Electronic Library Diese Datenbank umfasst eine elektronische Bibliothek Zoologie mit derzeit ca. 36.000 aufbereiteten PDF-Dateien in einer Auflösung von 600 x 600 DPI, die jedem zur Verfügung steht. Weiterhin warten ca. 60.000 PDF-Dateien, sowie ca. 3,1 Mill. Seiten, die bereits digitalisiert wurden auf die abschließende Bearbeitung, bei der die internationalen Copyright Richtlinien des Pariser Abkommens und die deutschen Copyright-Gesetze eingehalten werden.

2. Präsenz-Bibliothek Unsere Präsenzbibliothek umfasst zurzeit 10.000 Monografien und Zeitschriftenhefte. Gern nehmen wir Bücher und Zeitschriften in unsere Sammlung auf. Weiterhin möchten wir Sie bitten, mit unserem Projekt in Schriftentausch zu treten.

3. Belegsammlung Die Belegsammlung befindet sich im Aufbau und ist noch sehr bescheiden. Wir bit-ten jeden Sammler, nicht mehr benötigte Exemplare uns zur Verfügung stellt. Uns wurde 2014 eine Foto-Sammlung von ca. 250.000 Negativen übergeben, welche einer Aufbereitung harrt. Sie beinhaltet Fotos westpalearktischer Libellen (Odonata)

5. Recherchierbarkeit Jeder Bürger kann bei uns recherchieren, wenn er sich an uns unter folgenden Anschriften oder Telefonnummer wendet. Zoologisches Informationszentrum Inh.: Roland & Simone Türk Juri-Gagarin-Ring 2 D-17036 Neubrandenburg Tel.: +49 174-1698713 Die Lieferung der von Ihnen gewünschten Literatur erfolgt nach Vorkasse. Bitte zahlen sie erst, nachdem Sie die entsprechende Rechnung erhalten haben. Diese wird nach der Anforderung von Ihnen entsprechend der aktuellen Preisliste ausgestellt. Die Lieferung erfolgt bis zu einer Größe der Datei von 18 MB per E-Mail, kombiniert mit einer entsprechenden RIS-Datei für Literaturverwaltungsprogramme (Citavi, EndNote, ProCite, Reference Manager). Bei größeren Dateien beinhaltet die E-Mail nur die RIS-Datei und einen Link zum selbstständigen Download. Die Projektverantwortlichen garantieren für die 100% Verwendung für das oben beschriebene Projekt.